Pressemitteilungen

Hans-Peter Müller (MdL), Michael Hübner (MdL): „Etappensieg beim U3-Ausbau“

21.03.2013
Dorsten befindet sich beim Ausbau der U3-Betreuungsplätze auf dem richtigen Weg: Inzwischen kann damit gerechnet werden, dass auch in Dorsten zu Beginn des kommenden Kindergartenjahres voraussichtlich ausreichend Plätze für die U3-Betreuung zur Verfügung gestellt werden können. Die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Ute Schäfer rechnet damit, dass in Dorsten 42,4 Prozent der ein- bis zweijährigen Kinder mit Rechtsanspruch betreut werden können. „Das ist ein Etappensieg, der nur mit den großen Anstrengungen des städtischen Jugendamtes, der örtlichen Träger und der Landesregierung zu schaffen war“, freuen sich die für Dorsten direkt gewählten Landtagsabgeordneten Michael Hübner und Hans-Peter Müller.
Müller führt aus: „Für die Dorstener Kinder unter drei Jahren im Kindergartenjahr 2013/2014 rechnet man inzwischen mit 500 angebotenen Betreuungsplätzen, davon sind 400 Plätze bei einer Kita und 100 Plätze in der Kindertagespflege.“
Hübner ergänzt: „Jetzt müssen wir weiter an einem Strang ziehen, um zusätzliche Erfolge feiern zu können“