Mein Leben in Bildern
Persönlich wichtige Momente

Machen Sie sich ein Bild von mir

DGB / SPD / AWO: von Mensch zu Mensch
In meinem politischen Leben gab es immer wieder viele persönliche Momente, die aber niemand mit der Kamera festgehalten hat, sie auch nicht festhalten konnte. Aber mein Engagement lebte davon, dass ich mich sozial und gewerkschaftlich engagieren durfte durch den Kontakt, die Ansprache, die persönlichen Gespräche.

Die Gewerkschaft lag mir immer am Herzen, mein Vater war hierbei mein Vorbild. Eine mich prägende Zeit als Gewerkschafter war die Zeit als DGB-Vorsitzender in Datteln. Dabei waren die Ansprachen zum 1. Mai für mich immer eine Herzensangelegenheit. Es war ein Moment der Solidarität, der Rückblick auf das was an Arbeitnehmerrechten gewonnen wurde, was evtl. wieder verloren wurde und wofür alle Gewerkschafter sich gemeinsam engagieren sollten.

Ein mir sehr nahe gehender politischer Moment war die Überbringung der Erde für das Beet im Bundestagsgebäude. Hier empfand ich einen Moment der Einheit der gesamten Bundesrepublik, ich würde mir wünschen, dass wir es weitere gemeinsame Gesten im Kreis, in der Emscher-Lippe-Region, in NRW und in der BRD gibt, die uns zur Zusammenarbeit auffordern, zur gegenseitigen Solidarität anspornen und uns vom Kirchturmdenken abhalten.

Politisch waren mir die Gespräche mit den Bürgern auf der Straße, an den Ständen, bei Festen und bei Veranstaltungen sehr wichtig. Sie bewahren uns vor der Theoretisierung, sie fordern uns auf zum Handeln und sie halten uns ab von Sonntagsreden und leeren Versprechungen.

Die AWO liegt mir als Verband besonders am Herzen. Ich bin den Ehrenamtlichen seit Jahrzehnten verbunden und inzwischen seit vielen Jahren im Vorstand.
Stellvertretend für alle, die sich ehrenamtlich engagieren, kann ich hier nur immer wieder meinen Dank aussprechen. Ich fühle mich wohl in der Familie der AWO. So manches kann man in die Politik aus diesem Verband als Erfahrung mitnehmen.
Die Vorstellung meiner Person endete als Kandidat für den Landtag. Im Mai 2012 bin ich direkt in meinem Wahlkreis in den Landtag gewählt worden. Ich fühle mich weiterhin den Menschen verpflichtet, die mich geprägt haben und denen, die mich voller Vertrauen gewählt haben. Machen Sie sich ein Bild von mir...

1993 Maikundgebung




2000 Berlin



Hans-Peter Müller mit AWO-Vorsitzende Brundhilde Magerstedt

27.02.2010 Delegiertenkonferenz in Dortmund: Es war schon ein starkes Gefühl an der Seite aller Kandidaten und mit Hannelore Kraft den Auftakt des Wahlkampfes zu erleben. Wir wollten den politischen Wechsel...

10.07.2010 Koalitionsvertrag wird vom Parteitag einstimmig beschlossen: Auch wenn ich hier nicht mehr mit auf der Bühne stehe, so möchte ich allen meinen Unterstützern sagen, dass die Koalition in Düsseldorf auch unser/Euer Verdienst ist.